Bericht des SVG

Bericht:  Helge Janssen vom 10.04.2020

Der SVG geht diese Zeit aktiv an.

Auch aktuell ist nicht absehbar, wie es für alle Sportler weitergeht. Wir bereiten uns auf viele möglichen Szenarien vor.

Dabei ist es unser Bemühen, im Rahmen unserer Möglichkeiten für Klarheit zu sorgen. Es gebührt unseren Respekt vor der derzeitigen Situation, dass geplante Aktionen wie der Tag des Fußballs (4.7.) und der Vortrag des Beachvolleyball-Olympiasiegers Jonas Reckermann zum Thema "Mit Werten zum Erfolg" (19.7.) verschoben werden müssen.

Für unseren Verein insgesamt, wie für uns als Fußball-Sparte im Speziellen, dauert die Zeit also an, in der wir nicht wie gewohnt sozialer Treffpunkt sein können. Zudem ist abzusehen, dass nicht nur durch den Aufschub der genannten Veranstaltungen finanzielle Einbußen auf uns zukommen.

ABER: Viele unter uns haben die Zeit genutzt, um sich über die nächsten Monate Gedanken zu machen. Wir werden, mit allem was wir haben, anpacken!

Unser Plan erstreckt sich über mindestens 12 Monate. Es gilt, unseren Slogan "Ein starkes Stück Fehn" noch weiter mit Leben zu füllen.

Ab Juli werden wir jeden Monat ein- oder mehrere Aktionen gestalten, die den Finanzen des Vereins einerseits zuträglich sein sollen, die aber auch das soziale Einbringen von uns als Verein in der Gesellschaft im Blick hat.

Beide Aspekte werden mittelfristig wichtiger sein als zuvor. Wir wollen zu beidem unseren Beitrag leisten.

Weitere Informationen folgen in den nächsten Tagen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.