1.Herren unterstützt Jugend

Bericht:  Michael Kortmann vom 07.10.18

I. Herren des SV Großefehn unterstützt Jugend mit Geld und Einsatz.

Eine super Aktion der I. Herren des SV Großefehn hat bei den Verantwortlichen des SVG für große Freude gesorgt.

Die Jungs um das Trainerteam Tamme Bölts und Michael Gerdes haben im Rahmen einer Trainersitzung am 10.09.2018 der Jugendabteilung 1000 Euro zur Verfügung gestellt. Dieses Geld kommt zum Teil aus den Erlösen der Saisoneröffnung der Herrenteams und aus den Prämien aus der Teilnahme bei Apollo Cup in Firrel und Loga. Bei der Saisoneröffnung hatten alle Herrenteams von der I. Herren bis zu den MuWies (Ü60) in lockerer Atmosphäre ein gemischtes Turnier gespielt. Um auch die älteren Jahrgänge im Jugendbereich mit einzubinden haben auch die Spieler der A - und B-Jugenden mitgemacht. Aber nicht nur finanziell beteiligen sich die Jungs der ersten Herren an der Vereinsarbeit. Ab dieser Saison unterstützten jeweils 2 Herrenspieler ein Jugendteam des SVG bzw. der JSG Großefehn als Pate. Die Patenschaft sieht so aus, dass die Spieler der I. Herren zwischendurch eine Trainingseinheit leiten und auch bei Turnieren und Spielen der Jugendmannschaften punktuell dabei sind. Die Jugendabteilung der SVG findet diese Idee Weltklasse. Sie hilft Jugendtrainer und Spieler zu motivieren, unterstützt bei Engpässen in der Betreuung, stärkt den Zusammenhalt im Verein und zeigt nicht zuletzt, dass sich auch die Spieler der I. Herren ihrer Verantwortung und ihres Stellenwertes im Verein bewusst sind.

Am bemerkenswertesten ist aber, dass sowohl die finanzielle Unterstützung als auch das Engagement im Jungendbereich einzig und allein aus der Mannschaft um das Trainerteam der I. Herren kommt. Die Jugendabteilung und der Vorstand des SV Großefehn freuen sich sehr über die Aktion und haben sich bei Trainer Tamme Bölts sowie der I. Herren des SV Großefehn bereits bedankt.

Das Bild zeigt einen Teil der Jugendtrainer so wie den I. Herrentrainer Tamme Bölts (dritter von links) sowie Jugendleiter Michael Kortmann (vierter von links) bei der symbolischen Scheckübergabe.

Scheckuebergabe 100918

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok