3.Herren: Kantersieg gegen Wiesmoor

Spieltag:   05.05.19
Bericht:     Carsten de Wall vom 06.05.19

Traumhafte erste Hälfte mit 10 Toren

SVG III – VFB Germania Wiesmoor IV 13:0

Da wir davon ausgingen, dass am Saisonende das Torverhältnis für die Meisterschaft entscheidend sein könnte (bei Punktgleichheit gibt es aber ein Entscheidungsspiel), wollten wir von Anfang an konsequent Druck erzeugen und die Wiesmoorer möglichst weit in ihrer Hälfte einschnüren.

Das Konzept ging voll auf, bereits in der ersten Minute führten wir mit 1:0. In den ersten 20 Minuten spielten wir groß auf und nutzten unsere Torchancen konsequent, so dass es nach gut 20 Minuten bereits 6:0 stand. Bis zur Halbzeit ging es mit dem "Einbahnstraßen-Fußball" weiter, die Gäste konnten einem leidtun, sie fanden keine Mittel, um unsere Offensive zu stoppen.

Ein großes Lob gilt den Gästen jedoch, da sie nie unfair wurden. Es gab zwar zwei Foulelfmeter, beide verursacht an André Kleen (einer verschossen von Steffen Kettwig, einer von Safet Disli verwandelt), dies jedoch nur, weil die Gegner einen Tick zu spät kamen. Der jederzeit sichere Schiedsrichter Heinz Eilts kam ganz ohne Karten aus.

Nach der überragenden ersten Hälfte ließen wir es im zweiten Durchgang, auch bedingt durch einige Wechsel, etwas ruhiger angehen. Den Schlusspunkt setzte Winterneuzugang Ole Gronewold aus dem Gewühl heraus mit seinem ersten Saisontor (da ist wohl eine Kiste Bier fällig).

Unsere Tore erzielten: André Kleen (3), Safet Disli (3), Carsten de Wall (2), Steffen Bohlen (2), Ingo Becker, Thomas Meiners und Ole Gronewold (je 1).

Vor den letzten Spielen streiten gleich vier Mannschaften um die Meisterschaft (so was wünscht man sich auch für die Bundesliga).

Eingesetzt wurden: Thomas Buschmann, Kevin Goldenstein, Hilmar de Wall, André Kleen, Carsten de Wall, Steffen Kettwig, Ingo Becker, Safet Disli, Andre Haak, Steffen Bohlen, Thomas Meiners, Nasser Habibi, Ole Gronewold, Patrick Richter, Timo Gerdes.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok