Hallenturnier Ü60 und Ü70 2018

Spieltag:   28.12.18
Bericht:    Franz Krieger vom 31.12.18

Neues von den Muwies.

Das Hallenfußballturnier am 28. Dezember war leider für unsere Ü60 nicht optimal gelaufen. Nach dem grandiosem Auftakt, 4 zu 0 gegen Bad Zwischenahn und 1 zu 0 gegen TuS Esens schien alles auf einen Gesamtsieg hinzulaufen. Dann ging aber schon gegen Plaggenburg der Faden verloren und die Partie ging mit 0 zu1 verloren. Auch gegen Heidmühle wurden zahlreiche Chancen verdaddelt und eine 0 zu 2 Niederlage war die Folge. Im Spiel gegen Moormerland haben wir aus 6 Hundertprozentigen kein Tor erzielt und kurz vor Schluss noch ein Gegentor kassiert. So ging auch diese Begegnung mit 0 zu 1 verloren. Das Letzte Spiel gegen den Tabellenersten war nach unseren Siegen die beste Mannschaftsleistung und am Ende stand es 0 zu 0.

Die Abschlusstabelle:

Platz Verein Punkte Tore
1
SG Papenburg 16 11 : 1
2 Moormerland 12 4 : 3
3 Heidmühler FC 10 9 : 6
4 SG Plaggenburg 9 5 : 8
5 TuS Esens 7 11 : 5
6 Muwies Großefehn 7 5 : 4
7 Bad Zwischenahn 0 19 : 5

 

Zum ersten Mal wurde auch ein Ü70 Probe-Turnier ausgetragen.

Vier Mannschaften hatten sich dafür gemeldet. Leer, Wolthusen, Bad Zwischenahn und die SG.Großefehn. Dies war eigentlich der Auftakt um 2019 des Öfteren auf dem Rasen gegeneinander zu spielen. Bei diesem Turnier konnten wir uns vom SVG in sehr guter Form präsentieren und uns nach drei Spielen den Turniersieg sichern.

Platz Verein Punkte Tore
1
SG Großefehn 7 7 : 1
2 Wolthusen 5 4 : 3
3 Leer 5 3 : 7
4 Bad Zwischenahn 1 2 : 6


Bild (privat): alle vier Ü70 Teilnehmer:

Ue70 281218

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok