Ü60: Mixedpartie in Mullberg

Spieltag:  17.07.19
Bericht:    Franz Krieger vom 18.07.19

Da das Spiel gegen RSV Emden ausgefallen ist, spielten wir eine Mixedpartie.

Am Mittwoch, dem 17. Juli, spielten die sehr jungen und die ältesten Spieler der SG Großefehn gegen das Muwies Ü60-Team in einem Freundschaftsspiel in Mullberg gegeneinander. Ein freundschaftlich faires Fußballspiel, das auf jeden Fall eine Wiederholung zur Folge haben wird. Eigentlich war das Spiel sehr ausgeglichen und ein Unentschieden wäre auf jeden Fall drin gewesen, aber die Muwies Ü60 erzielten 2 Tore und gewannen die Party mit 2 zu 0. In der ersten Halbzeit nutzte Volker Janssen seine Chance und verwandelte mit einem Drehschuss zum 1 zu 0. Zehn Minuten vor dem Ende der Begegnung war es Jürgen Klockow, der mit einem Flachschuss aus zwölf Metern den Torwart überwand, zum Endstand von 2 zu 0.

Die Ü45, Ü70 Mixed-Mannschaft hatte zahlreiche Torchancen, aber der Torwart Klaus Weeken war wiedermal bester Mann der Muwies Ü60 und verhinderte mit seinen Paraden ein Gegentor. Nach einem sehr guten Fußballspiel ist die dritte Halbzeit sehr sehr wichtig, um die Freundschaft und Kollegialität zu stärken. Eigentlich sollte Inge Saathoff im Mittelpunkt der dritten Halbzeit stehen und eine Ehrung dafür erhalten, dass sie unsere Trikots jahrelang gewaschen hat, aber leider ist sie wegen Magenverstimmung ausgefallen und wir mussten ihr Präsent zu Hause vorbei bringen.

Muwies Mixed 170719

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok