Ü60: Sieg in Plaggenburg

Spieltag:  22.06.16
Bericht:   Franz Krieger vom 23.06.16

Endlich mal wieder ein Auswärtssieg in Plaggenburg!

Die Muwies Ü60 waren am Mittwoch, dem 22. Juni, in Plaggenburg zu Gast, bei denen ist es für jede Mannschaft schwer zu gewinnen. Drückende Schwüle machte diese Aufgabe auch nicht leichter. Die letzten Siege im Rücken gab unserer Mannschaft ihr Selbstvertrauen wieder und so wurde wieder mannschaftsdienlicher Fußball gespielt, der schon fast verloren gegangen wäre. Über etliche Stationen im Kurzpassspiel wurde der Ball in den eigenen Reihen gehalten, bis sich eine schnelle Kontermöglichkeit über die beiden Stürmer Gerold und Enno boten. In der elften Spielminute war es dann soweit, ein super Steilpass von Joachim Zimmermann auf Enno Peters, der mit seiner Schnelligkeit dem Gegenspieler auf und davon lief, bis auf die Ecke des Fünfmeterraums und dann uneigennützig den Ball zum freistehenden Gerold Kleen legte, dieser brauchte nur noch den Fuß hinhalten für das 1 zu 0. Die Plaggenburger setzten nun alles daran den Ausgleich zu erzielen und kämpften nun um jeden Zentimeter. So kam es dann auch 7 Minuten später zum Ausgleich. Der schnelle Alfons wurde auf die Reise auf rechts außen geschickt und mit einer präzisen Flanke fand er seinen Mittelstürmer, der mit seiner Direktabnahme dem guten Torwart Dietmar Hedemann keine Chance lies. Unser Spiel lief aber trotz des Gegentores so weiter, als wäre nichts geschehen und wir erspielten uns noch zwei hundertprozentige die aber keine Resultatsverbesserung bis zur Pause brachte.

Weiterlesen: Ü60: Sieg in Plaggenburg

Ü60: Wieder ein Sieg!

Spieltag:  15.06.16
Bericht:    Franz Krieger vom 16.06.16

Wieder ein Sieg der Muwies Ü60 Großefehn.

Gestern spielten die Muwies Ü60 Großefehn zu Hause gegen die starken Ihrhovener und gewannen letztlich verdient mit 3 zu 0.

Wie in der vergangenen Woche wurde die Marschroute ausgegeben, erstmal kein Tor einfangen und vorne wird schon irgendwie ein Tor gelingen. In den ersten 20 Minuten hatten die Ihrhovener mehr Spielanteile und unser neuer Torwart Berend Aden, wurde schon das ein oder andere Mal getestet und er machte dabei seine Arbeit tadellos. In der 21. Minute führte dann ein schneller Konter zum 1 zu 0. Ein langer Ball auf Gerold Kleen und dieser eilte an seinem Verteidiger vorbei und legte den Ball quer am Torwart vorbei zum freistehenden Johann de Wall, der mühelos vom fünf Meter, freistehend den Ball über die Linie drückte. Mit diesem Ergebnis und zwei nicht genutzten hundertprozentigen ging es in die Pause.

Weiterlesen: Ü60: Wieder ein Sieg!

Ü60: Sieg gegen SG Emden

Spieltag:  09.06.16
Bericht:   Franz Kriege
r vom 10.06.16

Endlich wieder ein 4 zu 0 Sieg in der Liga und das gegen SG Emden!

Der Liga-Krabbencup in Greetsiel hat unserer Mannschaft gut getan, denn das Verständnis für die Mitspieler hat sich wieder zum Positiven verändert. So konnten uns die Emder nicht mit ihrem Aufgebot an hochkarätigen Spielern schocken, sondern im Gegenteil, zu guten Abwehrleistung motivieren. Die erste viertel Stunde fand das Spiel hauptsächlich in unserer Hälfte statt, die Emder ließen Ball und Gegner laufen und erzielten rein optisch eine klare Überlegenheit, die aber am oder im Strafraum von der guten Abwehr immer wieder scheiterte. Wir konnten uns nur über Konter in Szene setzen. So war Volker Janssen in der sechzehnten Minute schon fast mit einem Heber über den Torwart erfolgreich, der Ball verfehlte nur um Zentimeter das Ziel. Das 1 zu Null fiel dann aber in der 18. Spielminute. Gerd Diehl schickte Johann de Wall auf der rechten Seite auf die Reise. der flankte präzise in den Strafraum direkt auf den Kopf von Gerold Kleen, dieser versenkte den Ball unhaltbar für den Torwart ins linke Eck. Mit diesem Spielstand ging es dann in die Pause.

Weiterlesen: Ü60: Sieg gegen SG Emden

Ü60: Liga-Pokalturnier

Spieltag:   04.06.16
Bericht:    Franz Krieger vom 05.06.16

Am Samstag fand in Greetsiel das diesjährige Liga-Pokalturnier für Ü60-Mannschaften statt, unter dem Namen "Krabben-Cup".

Das sehr gut organisierte Turnier, unter Leitung von Hinrich Ysker, war eine gute Werbung für unseren Ü60-Fußball. Zwölf Mannschaften waren gemeldet und so wurde in zwei Gruppen und auf vier Plätzen gleichzeitig ab 09:30 Uhr um den Krabben-Cup gekämpft. Der Wettergott war, wie auch im letzten Jahr, auf jeden Fall ein Fußballfan, denn bei Sonnenschein und Temperaturen um die 26 Grad kamen auch die Zuschauer voll auf ihre Kosten. Da wir in diesem Jahr zum ersten Mal mit gleich zwei Mannschaften angetreten sind, war es eine ganz besondere Sache, dass uns die Wiegbodsburer mit fünf Mann ausgeholfen haben. Die Spielgemeinschaft "Großefehn - Wiegboldsbur" belegte in der Vorrunde Platz 1    und spielte im Endspiel gegen die Spielgemeinschaft "Moormerland - Leer". Dieses Spiel ging Leistungsgerecht mit 0 zu 0 aus und so musste wiedermal ein Neunmeter-Schießen den Sieger ermitteln. Leider war das Schussglück nicht auf unserer Seite und so mussten wir uns nach zwei verschossenen, mit dem zweiten Platz begnügen.

Weiterlesen: Ü60: Liga-Pokalturnier

Ü60: Punktgewinn in Heisfelde

Spieltag:  01.06.16
Bericht:   Franz Krieger vom 03.06.16

Muwies Ü60 Großefehn, endlich wieder ein Punktgewinn

Am Mittwoch, dem 01. Juni, mussten wir bei der Spielgemeinschaft Heisfelde antreten.

Bei idealen Spielbedingungen konnte man sich schon auf ein gutes Ü60-Spiel freuen. Die beiden Mannschaften waren von vornherein bemüht eine Niederlage zu verhindern. Die Abwehrreihen waren dann bei jedem Angriffsversuch in der Überzahl und bei dem Schusspech welches sich bei unseren Stürmern auf die Fußballschuhe gelegt hat, war es dann auch kein Wunder, dass es bis zur Pause noch torlos geblieben ist. Über das 0 zu 0 zur Pause konnten wir noch glücklich sein, denn der Gegner hatte schon zweimal Aluminium getroffen.

Weiterlesen: Ü60: Punktgewinn in Heisfelde

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok