Ü60: Fahrradtour 2016

Bericht:    Franz Krieger vom 25.09.16

Neues von den Muwies Ü60 Großefehn

Am Samstag, dem 24. September, fand die alljährliche Fahrradtour der Ü60 Fußballer statt. Ein Ereignis, bei dem keiner gerne fehlen möchte. So ist es dann auch nicht verwunderlich, dass sich 38 Radler beim Bahnhof 1900 in Strackholt um 11 Uhr trafen, um den verlorenen Flüssigkeitsverlust auszugleichen. Nach dieser Notbetankung fuhren wir dann über Bagband, Neuemoor nach Hesel, wo bei der Sportanlage die quietschenden Ketten geölt werden mussten. Nach dieser Notversorgung fuhren wir dann zu Metas- Gaststätte, wo Kaffee und Kuchen auf uns warteten. Nach dieser Stärkung waren wir dann auch in der Lage die Strecke über den Ostfrieslandwanderweg bis zum Gut Stiekelkamp hinter uns zu bringen. Nach dem Boxenstopp auf der schönen Anlage des Gutes führte uns der Weg entlang des Randkanals zurück über Bagband wieder zum Bahnhof 1900, wo der gemütliche Teil des Tages mit einer zünftigen Grillparty und einigen blonden Schaumgetränken bis in die Dunkelheit verbracht wurde. Noch zu erwähnen ist, dass für das Grillen ein Amerikaner engagiert worden ist, der trotz seiner 18 Jahre seine Sache super gemacht hat. Um nicht über eine gewisse Promillegrenze hinweg zu kommen und dass alle auf den richtigen Heimweg kamen, war gegen 20 Uhr 30 allgemeiner Aufbruch. Wie ich weiß, sind alle gesund und munter zu Hause angekommen.

Weiterlesen: Ü60: Fahrradtour 2016

Ü60: 0-2 gegen Papenburg

Spieltag:  22.09.06
Bericht:    Franz Krieger vom 23.09.16

Muwies Ü60 verlieren gegen Papenburg mit 0 zu 2

Es war wieder mal ein Spiel auf Augenhöhe, aber die Papenburger hatten im Abschluss mehr Schussglück und so ging ein gutes Ü60 Spiel leider mit 0 zu 2 verloren.

In der ersten Halbzeit hatten wir drei super Möglichkeiten ein Tor zu erzielen, aber leider konnten wir den super Torwart der Papenburger nicht bezwingen. Fünf Minuten vor der Pause erzielten die Papenburger das erste Tor. Ein schneller Angriff über Pöli auf rechts Außen und dessen Flanke kam millimetergenau auf den neuen Mittelstürmer, der vollendete mit einem satten Schuss ins untere linke Eck.

Weiterlesen: Ü60: 0-2 gegen Papenburg

Ü60: Niederlage in Moormerland

Spieltag:  14.09.06
Bericht:    Franz Krieger vom 15.09.16

Ü60 verliert 2 zu 3 in Moormerland.

Bei tropischen Temperaturen und ohne Auswechselspieler mussten wir im Ligaspiel gegen Moormerland in Warsingsfehn antreten.
Die leicht überlegenen Moormerländer zwangen uns konzentrierte Abwehrleistung abzurufen, was uns auch über weite Strecken des Spiels auch hervorragend gelang. Nach 10 Minuten gingen die Moormerländer durch einen sehenswerten Angriff mit 1 zu Null in Führung, die auch unser guter Torwart Joachim Schoon nicht verhindern konnte. Drei vielversprechende Angriffe mit hundertprozentigen Torchancen konnte unsere gute Abwehr noch vereiteln und wir bekamen selber Konterchancen. So eine führte in der 20. Minute zum 1 zu1 Ausgleich. Enno Peters, der pfeilschnelle Rechtsaußen, überlief die Abwehr umkurvte den Torwart und schob den Ball ins Tor. Bis zur Pause war die Partie ausgeglichen und die klaren Chancen waren Mangelware.

Weiterlesen: Ü60: Niederlage in Moormerland

Ü60: 2-0 gegen Krummhörn

Spieltag:  06.09.06
Bericht:   Franz Krieger vom 07.09.16

Die Muwies Ü60 gewannen gegen die SG Krummhörn mit 2 zu 0.

Diese Partie fand zu 90 % in der Hälfte der Krummhörner statt. Eine reine Abwehrschlacht des Gegners. Mit nur drei Ballkontakten war unser Torwart ein total unterbeschäftigter Mitspieler. Nach 8 Minuten Spielzeit war es Gerd Diehl, der Gerold Kleen´s Flanke nur noch über die Torlinie drücken brauchte zum 1 zu 0. Schon drei Minuten später war es wieder Gerd, der eine missglückte Rückgabe eines Verteidigers erlief und den Ball am Torwart vorbei zum 2 zu Null ins Tor schob.
Trotz der Führung und Überlegenheit ist uns in der restlichen Spielzeit kein Tor mehr gelungen. Der beste Spieler der Gäste aus der Krummhörn war ihr Torwart, der brachte durch zahlreiche Paraden unsere Angreifer an den Rand der Verzweiflung.

So ging eine hoch überlegene Partie ohne ein Foulspiel und Diskussionen sehr fair mit 2 zu 0 zu Ende.

Gespielt haben:
Joachim Schoon, Helwig Grüßing, Klaus Feiler, Heinz Wiese, Harm Rosenbohm, Joachim Zimmermann, Johann de Wall, Enno Peters, Gerold Kleen, Volker Janssen, Gerd Diehl und Franz Krieger.

Betreut wurden wir von:
Klaus Fooken, Dietmar Hedemann und Hajo Peters.

Ü60: Schon wieder ein Remis

Spieltag:  31.08.16
Bericht:   Franz Krieger vom 01.09.16

Die Muwies Ü60 Großefehn spielten 1 zu 1 gegen Rheiderland

Die Muwies Ü60 mussten gestern beim SG Rheiderland antreten, ein Gegner, der mit seiner stark verjüngten Mannschaft nicht so leicht zu bezwingen ist. In der ersten Viertelstunde ergaben sich für uns zwei hundertprozentige Torchancen, die aber leider durch fehlenden Überblick nicht in ein Tor umgewandelt wurden. Die schnellen Rheiderländer waren dann in der 18. Minute erfolgreich. Nach einer guten und maß genauen Flanke auf den langen Pfosten, köpfte der Stürmer nahezu unbedrängt und unhaltbar für unseren super Torwart zum 0 zu 1 ein. In der Folgezeit bis zur Pause hatten wir die Rheiderländer gut im Griff und wir tauchten dann auch noch fünf Mal gefährlich in deren Strafraum auf, aber ein Tor ist uns in dieser Zeit nicht mehr gelungen.

Weiterlesen: Ü60: Schon wieder ein Remis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen