Bericht RVB-Cup

Spieltag:  18. - 20.01.19
Bericht:
    Michael Kortmann vom 21.01.19

Toller Jugendfußball beim RVB Cup in Großefehn.

Bereits zum zwölften Mal fand am Wochenende vom 18.-20. Januar der traditionelle RVB- Cup des SV Großefehn statt. Es wurden in den Altersklassen von G- bis D-Jugend toller Hallenfußball vor gut besetzen Rängen geboten. Den Anfang machten allerdings am Freitag die Hobby- und Freizeitmannschaften. In den zwei mit 5 Teams besetzten Gruppen setzten sich am Ende der SC Trümmerhaufen und die Tigerenten durch. Im Finale behielten dann die Tigerenten mit 3-1 Toren die Oberhand. Die Gastgebenden Jugendbetreuer vom SVG landeten am Ende durch einen Sieg im Neunmeter schießen gegen den Allround Service Onnen auf dem dritten Platz.

Am Samstag machten die Teams der F-Jugend den Anfang. Traditionell waren bei diesem Turnier die Tribünen gut besetzt. Nach spannenden Vorrundenspielen kam es am Ende zum Finale zwischen dem SV Wallinghausen und den Gastgebern vom SV Großefehn. Der SV Wallinghausen setze sich dann im Finale mit 3-1 Toren durch. Dritter wurde Egels-Popens durch einen Sieg gegen den SV Ardorf.  Bei den Kids der G-Jugend standen dann nicht die Ergebnisse, sondern der Spaß im Vordergrund. Einige der Kleinsten hatten zum ersten Mal ein Trikot an oder spielten das erste Mal bei einem Turnier mit. Am Ende hatten alle ihren Spaß und freuten sich auch darüber, dass alle Kids einen Pokal bekamen. Sieger wurde Egels-Popens vor Wiesmoor, Holtrop und Großefehn.

Den Abschluss am Samstagabend machten die B-Mädchen. Hier musste die Turnierleitung sehr kurzfristig den Spielplan ändern. Wiesmoor hatte so viele Mädchen dabei, dass sie kurzerhand 2 Teams bildeten. Aber auch diese Herausforderung meisterte die Turnierleitung. Am Ende siegte die zweite Mannschaft der Gastgeber ohne Niederlage. Zweiter wurde eine jüngere Jugendmannschaft (Jungs) vom TSV Holtrop. Den dritten Platz belegte die JSG Wiesmoor II.

Bei den E-Jugendlichen kam es im Finale zum vereinsinternen Duell zwischen dem TSV Holtrop I und dem Team vom TSV Holtrop II. Sieger wurde am Ende der TSV Holtrop I durch einen deutlichen 5-0 Erfolg. Den dritten Platz belegte die JSG Wiesmoor durch einen Erfolg gegen Komet Walle.

Den Abschluss bildete am Sonntagnachmittag das Turnier der D-Jugend. Das es ein sehr ausgeglichenes Teilnehmerfeld war, zeigte sich sehr schnell. Egels Popens gewann all seine Gruppenspiele und wurde am Ende dann etwas unglücklich doch nur Vierter. Im Spiel um Platz drei verloren sie im Neunmeterschießen gegen die Gastgeber aus Großefehn. Die wiederum scheiterten im Halbfinale unglücklich im Neunmeterschießen gegen den späteren Sieger VfB Uplengen. Aber auch das Finale der D-Jugend war spannend bis zum Schluss. Der TuS Westerende lag sogar im Neunmeterschießen vorne und verlor am Ende dann doch denkbar knapp gegen den glücklichen aber verdienten Turniersieger aus Uplengen.

Unter dem Strich waren die Veranstalter vom SVG sehr zufrieden und freuen sich schon auf´s nächste Jahr. Die Planungen haben schon wieder begonnen.

RVB Cup1 2019

RVB Cup2 2019

RVB Cup3 2019

RVB Cup4 2019

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok