B-Mädchen: Weiter in der Erfolgsspur

Spieltag:    18.05.19
Bericht:      Michael Kortmann vom 19.05.19

MSG Jümme - SV Großefehn   2-8  (2-5)

Die B Mädels vom Fehn siegen beim Auswärtsspiel auch in der Höhe verdient mit 8 -2. Allerdings waren die Gäste in der Anfangsphase wohl nicht so richtig bei der Sache. Bereits nach einer Minute stand es 1 - 0 für die Gastgeber. Als es dann nach 8 Minuten 2 - 0 stand konnte man schon ernsthafte Bedenken haben ob es mit dem angestrebten Auswärtssieg etwas wird. Ab der 15. Minute kamen die Gäste aber immer besser ins Spiel und kamen durch Sarah und Vanessa (15. und 18. Minute) zum verdienten Ausgleich. Vor allem in der Offensive wirbelten Lara, Vanessa, Janna und Sarah die Gästeabwehr immer wieder durcheinander. Zur Pause führten dann die Mädels vom SVG durch Treffer von Janna, Sarah und Vanessa mit 6 - 0.

Nach dem Wechsel das gleiche Bild. Immer wieder schön vorgetragene Angriffe der SVG Mädchen. Nach schönen Kombinationen durften sich dann noch Lara, Vanessa und Sarah in der Torschützenliste eintragen. Das Trainerduo Uwe und Iska waren nach dem Spiel zufrieden. Vor allem, dass es spielerisch immer besser wird, Laufwege erkannt werden und Inhalte aus dem Training umgesetzt werden freut das Trainerduo.

Unter dem Strich ein verdienter Sieg nach anfänglichen Schwierigkeiten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok