JSG Großefehn C-Jugend

Spieltag:   11.01.20
Bericht:    Michael Kortmann vom 11.01.20

Ostfriesland-Cup-Bezirks-Quali in Hesel

Die JSG Großefehn hat am Samstag beim gut besetzten Quali-Turnier um den Ostfriesland-Cup in Hesel teilgenommen. Alle 10 teilnehmenden Teams spielen in der aktuellen Saison auf Bezirks- bzw. Landesliga Ebene. In der ersten Partie gab es für die Fehntjer nichts zu holen und es setzte eine verdiente 0-3 Niederlage gegen die JSG Rot-Weiß Emden/Kickers Emden. Dank einer deutlichen Leistungssteigerung gewann man gegen Aurich am Ende durch zwei Tore von Phillip und einem Treffer von Tim F. ungefährdet mit 3-1. Im dritten Gruppenspiel ging es gegen den JFV Krummhörn. In einer engen Partie setzten sich die Fehntjer dank einer kämpferisch und spielerisch guten Leistung verdient durch. Die Treffer zum 2-1 Erfolg erzielten Tim H. und erneut Phillip. Dank des Modus hatten die Fehntjer vor dem letzten Gruppenspiel sogar theoretisch noch die Chance das Turnier zu gewinnen. Die JSG WIR siegte am Ende aber verdient und gewann das Turnier ohne Niederlage und vertritt den Kreis Aurich in der nächsten Quali Runde. Die Jungs vom Fehn spielten aber ein ordentliches Turnier und brauchen sich für den 4. Platz von zehn Teams nicht schämen. Die JSG Rot-Weiß Emden/Kickers Emden wurde noch aus der Wertung genommen, weil Spieler mitspielten, die für dieses Turnier nicht spielberechtig waren.

Der JSG WIR wünschen wir viel Erfolg in der nächsten Runde!

JSG Großefehn - JSG Rot-Weiß Emden/Kickers Emden 0-3

JSG Großefehn - SpVg Aurich 3-1

JSG Großefehn - JFV 2010 Krummhörn 2-1

JSG Großefehn - JSG WIR 0-2

Kader: Jonas, Eike, Tim H., Tim F., Phillip, Henrik, Patrick, Marten

Foto: Privat vom Turnier in Jheringsfehn

JSG C1 11.01.20

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.