Jgd: Tour zum HSV

Bericht:    Michael Kortmann vom 26.10.2017

Vater-Sohn-Tochter Tour zum HSV ins Volksparkstadion gegen Bayern München

Am vergangenen Samstagvormittag, dem 21.10.2017, machten sich 28 Väter und 32 Kids im Doppeldeckerbus bei regnerischen Herbstwetter Richtung Hamburg auf den Weg. Bei der von unserm G-Jugendtrainer Martin Kuhlmann glänzend organisierten Tour waren fast nur Väter mit ihren Kinder dabei. Die Rahmenbedingungen passten auch noch, da der HSV ja gegen den FC Bayern München antreten musste. Ausverkauftes Stadion, trockenes Wetter in Hamburg und die Star-Truppe aus München mit zahlreichem Anhang zu Gast im Volksparkstadion. Wie es sich für so eine Tour gehört, passte letztendlich auch das Ergebnis. Zwar musste der HSV eine 0:1 Niederlage einstecken, aber aufgrund der Tatsache, dass fast 50 Minuten in Unterzahl die Partie zu Ende gespielt wurde, war es eine ansprechende und vor allem tolle kämpferische Vorstellung der Hamburger. Auf der Rückfahrt hatte der HSV noch einige Fanartikel zur Verfügung gestellt, die dann unter den Gewinnern des Tippspiels verteilt wurden. Toll war auch, dass Martin Kuhlmann neben den HSV-Fans vom SVG auch wieder viele Kids und Papas von anderen Vereinen mobilisiert hat. Es waren Kids und Papas von der SV Eintracht Ihlow, dem TSV Holtrop, BSV Wiegboldsbur, SG Egels Popens und dem TuS Westerende dabei.
Am Ende waren sich alle einig, dass diese Tour auf jeden Fall wiederholt werden sollte.

Weiterlesen: Jgd: Tour zum HSV

SV Jugendteams auf Tour!

Bericht:  Michael Kortmann vom 20.06.17

Bereits zum zweiten Mal hat SV Großefehn Jugendtrainer Uwe Eckhoff für einige Jugendmannschaften eine Tour zum Heide Park Soltau organisiert.

Bereits um 06:45 Uhr war am Sonntag Abfahrt am Sportplatz in Großefehn. Dabei waren Kids der E-Jugend, der D-Jugend, der C-Mädchen und der D-Jugend der SG Holtrop/Großefehn.

Weiterlesen: SV Jugendteams auf Tour!

Jugendspielgemeinschaft

Bericht:  Michael Kortmann vom 04.03.17

JSG Großefehn beschlossenen Sache

Am Freitag Abend haben die Vereine SV Großefehn, SV Spetzerfehn, SuS Strackholt und der TSV Holtrop in der KGS Halle vor mehr als 160 interessierten Zuhörern die Ergebnisse monatelanger Gespräche und Arbeit vorgestellt. Die vier genannten Vereine werden von der C- bis zur A-Jugend ab dem kommenden Sommer als JSG Großefehn gemeinsam auftreten. Auch in den Mannschaften darunter wird im Einzelfall und wenn Bedarf da sein sollte miteinander gesprochen und im Sinne der Kids zusammengearbeitet. Ziel der JSG Großefehn soll es sein, auch in der Zukunft allen Kids und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, Fußball in der Gemeinde zu spielen. Es sind ALLE herzlich willkommen. Kids und Jugendliche, die aus Spaß an der Freude spielen, Kids und Jugendliche, die sich gerne bewegen möchten und in einer Mannschaft spielen möchten. Aber auch diejenigen, die doch etwas leistungsorientierter spielen möchten und auch bereit sind, häufiger in der Woche Fußball zu spielen, sind in der JSG Großefehn willkommen.

Weiterlesen: Jugendspielgemeinschaft

RVB-Cup 2017

Bericht:  Michael Kortmann vom 08.01.17

RVB CUP 2017!

Heute hatten unsere Kids von der D- und E-Jugend Besuch von der RVB.

Der Regionaldirektor der RVB, Herr Thomas Manott, war zum gemeinsamen Gruppenfoto gekommen. Die RVB unterstützt den Jugendfußball in Großefehn und damit das Turnier bereits zum 10. Mal als Hauptsponsor. Ohne die Unterstützung der RVB wäre ein Turnier dieser Größenordnung über drei Tage nicht durchzuführen.

Weiterlesen: RVB-Cup 2017

Jgd: Bericht Aurich-Cup 2016

Bericht: Michael Kortmann vom 03.01.17

Am Ende fehlt nur das „i“-Tüpfelchen nach tollen Leistungen unserer Jugendteams

Drei Teams des SVG bzw. der SG hatten es bis zum Finaltag des Aurich Cup geschafft.

Die D-Jugend schaffte es beim 32 Mannschaften umfassenden Teilnehmerfeld bis ins Halbfinale. Dort bekamen es die Fehntjer mit den Gastgebern der SpVg Aurich zu tun. Leider hatten die Kids der SG gegen einen starken Gegner keine Chance und verloren am Ende klar mit 0-5. Das die Enttäuschung der der Fehntjer sehr groß war, ist wohl nachzuvollziehen. Unter dem Strich war es ein toller Erfolg mit einer super Vorrunde und einem tollen Viertelfinale.

Weiterlesen: Jgd: Bericht Aurich-Cup 2016

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok